Sensor Funktionalität

  • Verschiedene Sensoren auf dem Markt mit unterschiedlichen Messbereichen
  • Die grundlegende Funktionsweise der induktiven Sensoren. Es wird ein Magnetfeld erzeugt. Je nach Abstand der Sonde zu z. B. der Kolbenstange ändert sich dieses Magnetfeld und das Überwachungssystem zeigt den ermittelten Abstand an
  • Die Sensor Einstellung

Analysen

Auf der Grundlage dieser Rohdaten kann das Überwachungssystem verschiedene Analysen durchführen.

Mittelwert

Der Mittelwert ist wahrscheinlich die erste Analyse. Er zeigt den Durchschnittswert über eine Umdrehung an. Dies kann als Trend betrachtet werden, um zu sehen, ob der Kolben im Laufe der Zeit auf- oder absteigt, und ist die Grundlage für die Verschleißberechnung der Kolbenringe.

Spitze-Spitze

Der Spitze-Spitze-Wert wird über eine Umdrehung gemessen und zeigt den Abstand von der niedrigsten zur höchsten Position an. Es ist möglich, eine Segmentierung (z. B. 8 Segmente) für eine detailliertere Überwachung vorzunehmen. Diese Spitze-Spitze-Werte können als Trend verwendet werden und dienen sowohl zur Überwachung als auch zum Schutz.

Tragringverschleiß

  • Wie bereits erwähnt, ist der “Mittelwert” die Grundlage für die Berechnung des Tragringverschleißes.
  • Wenn ein zulässiger Verschleiß von 1000 µm möglich ist, könnte die Warnschwelle auf 600/700 µm eingestellt werden, um den Betreiber rechtzeitig zu informieren um frühzeitig die nächste Wartung planen zu können.
  • Wichtig für diese Analyse sind die Maschinenabmessungen, die Tragring-Informationen und schließlich, ob die Sensorposition verändert wurde. Eine veränderte Position (z. B. nach einer Wartung) führt zu fehlerhaften Berechnungen.

Und jetzt genießen Sie einfach die Erklärungen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden