Wie konfiguriere ich den Ursprungswert der Tragring Verschleißberechnung?Download PDF

Nach jedem Austausch der Kolbentragringe oder Abgleich/Tausch des Sensors muss die Tragringverschleißüberwachung auf Null gesetzt werden. Dazu stellt die Software PROGNOST®-NT VISU unter “Extras – Einstellungen Tragringverschleiß” einen eigenen Dialog zur Verfügung.

Rider Ring Wear

  1. Sensor
  2. Eingabeunterstützung für durchgeführte Maßnahmen (z. B. die Installation eines neuen Tragrings)
  3. Veränderbare Parameter
  4. Trend des Tragringverschleißes
  5. Trend des Einzelwertes = Mittelwert der Kolbenstangenposition

Neue Tragringe wurden installiert

Die folgenden Schritte sind erforderlich, wenn Sie neue Tragringe installiert haben:

  • Wert des Verschleißpotentials prüfen.
  • Wenn sich das Verschleißpotenzial ändert, müssen die erste und zweite Warnschwelle angepasst werden.
  • Positionieren Sie den Cursor innerhalb des Trendfensters (die Position sollte so gewählt werden, dass sie innerhalb eines Zeitraums von 2 Stunden bis maximal 2 Tagen nach dem Start der Maschine liegt).
  • Wählen Sie Anwenden.
  • Klicken Sie Speichern

Restverschleißpotential gemessen

Nachdem Sie das Restpotential der Tragringe gemessen haben, sind die folgenden Schritte erforderlich:

  • Geben Sie den Restpotentialwert ein.
  • Positionieren Sie den Cursor im Trendfenster (die Position muss so gewählt werden, dass der Cursor zwischen 2 Stunden und maximal 2 Tagen nach dem Start der Maschine liegt).
  • Wählen Sie Anwenden
  • Klicken Sie Speichern

Gerade die Sensorposition geändert

Die folgenden Schritte sind erforderlich, wenn Sie die Sensorposition geändert haben:

  • Position des 1. Cursors innerhalb des Trendfensters (die Position sollte so gewählt werden, dass sie innerhalb eines Zeitraums von 2 Stunden bis maximal 2 Tagen nach dem Start der Maschine liegt).
  • Position des 2. Cursors innerhalb des Trendfensters (Position sollte so gewählt werden, dass sie innerhalb eines Zeitraums von 2 Stunden bis maximal 2 Tagen nach dem Start der Maschine liegt). Mit der Taste können Sie zwischen dem 1. und 2. Cursor wechseln.
  • Wählen Sie Anwenden
  • Klicken Sie Speichern