Customer case studiesCustomer case studies are real life cases reporting advantages of Online Condition Monitoring and Machine Protection.

Außenringfehler im Getriebe

2020-09-04T08:07:08+02:009. April 2019|Neuigkeiten, Kundenerfahrungen, Lager und Getriebe, PROGNOST®-Predictor|

Fehlerfrüherkennung ermäglicht eine frühzeitige Planung der Wartung Das PROGNOST®-Predictor zeigte erstmals am 07. August 2016 steigende Werte des Confidence Faktors auf dem HFE-Spektrum für die Torsionswelle des Lagerbodens. In den folgenden Monaten blieb der Confidence Faktor noch auf hohem Niveau, bis Anfang November, als die Amplitude die ersten höheren Spitzenwerte zeigte. Am 05. November überschritten die Amplituden alle Schwellenwerte und die Beschleunigung stieg von 0,1 m/sec² auf 2 m/sec². Nach den letzten Wartungsarbeiten Ende November waren die Amplituden- und Confidence Faktorwerte wieder in einem guten Zustand. Schließlich sehen Sie auf dem letzten Analysebild die Früherkennung von HFE 10-20 kHz in Relation zu den HFE 5-10 kHz und den Beschleunigungsspektren. Analyse Ansicht des sich verändernden HFE Trends Alles in OrdnungSteigende Confidence [...]

Erkennung von Lagerschäden in einem großen Extrudergetriebe

2020-06-05T10:48:40+02:0015. Mai 2018|Kundenerfahrungen, Neuigkeiten, PROGNOST®-Predictor|

Einleitung Nach einer längeren Ausfallhistorie mit diesem Getriebe entschied sich der Kunde, die installierte Punktmessung durch ein zuverlässiges Online-Überwachungssystem zu ersetzen. Der Entscheidungsprozess des Kunden wurde durch eine offene Kommunikation zwischen dem Betreiber, dem Team von PROGNOST Systems und dem Getriebehersteller unterstützt. Die Getriebeübersicht Die Getriebeübersicht im PROGNOST®-Predictor GUI (Graphical User Interface) zeigt alle Komponenten auf einen Blick. Dadurch ist es für den Anwender sehr komfortabel, den Aufbau des Getriebes zu verstehen und ein defektes Bauteil zu lokalisieren. Das Überwachungssystem PROGNOST®-Predictor hat sich in kurzer Zeit bezahlt gemacht. Diagnose Drei Monate vor dem Ausfall waren keine Anzeichen sichtbar. Anfang August wurde der patentierte PROGNOST®-Predictor Confidence Factor erhöht, jedoch konnten keine Veränderungen im Beschleunigungsspektrum festgestellt werden. Nach der Untersuchung des HFE-Spektrums [...]

Folgeschäden durch unzureichende Schmierung

2020-06-05T10:51:38+02:0028. Februar 2018|Kundenerfahrungen, Maschinenschutz, PROGNOST®-NT, Zustandsüberwachung|

Das PROGNOST® Überwachungssystem hat erfolgreich Unregelmäßigkeiten bei der Schmiermittelzufuhr (Schmierung) im Bereich des Kreuzkopfs festgestellt. Der nachfolgende Text, der auf zwei Fallstudien basiert, veranschaulicht die Notwendigkeit einer angemessenen Überwachung. Der Betrieb eines Kolbenverdichters bedarf einer kontinuierlichen Schmierung. Dies ist auf eine Vielzahl von beweglichen Teilen zurückzuführen, die erforderlich sind, um die Drehbewegung (von der Kurbelwelle) in eine oszillierende Bewegung (Kolbenhub) umzuwandeln. Diese Bewegung wird durch den Kreuzkopf ermöglicht. Dieses Bauteil bewegt sich zwischen zwei Kontaktflächen und ist kontinuierlich hohen Kräften (Druck und Zug) sowie Reibung ausgesetzt. In der Mitte des Kreuzkopfes verbindet ein 'Kreuzkopfzapfen' den Kreuzkopf mit dem Kolben, der an der dem Zylinder zugewandten Seite mit der Kolbenstange verschraubt ist. Der Kreuzkopfzapfen ist ein äußerst kritisches Bauteil, das kontinuierlich mit einer [...]

PROGNOST® hilft bei der Fehlersuche an einer Kolbenpumpe

2020-06-05T10:50:50+02:0028. November 2016|Kundenerfahrungen, PROGNOST®-NT, Pumpen, Veröffentlichte Artikel|

Integration einer neuer Kolbenpumpe in ein bestehendes Überwachungssystem PROGNOST®-NT System zur Fehlersuche nach der Installation einer Wasserwaschpumpe in einer Raffinerie eingesetzt In den vergangenen Jahren hat die steigende Nachfrage nach verbesserter Effizienz bei Produktionsanlagen den Startschuss für viele Ausbauprojekte sowie Projekte zur Beseitigung von Engpässen (sogenannte Debottlenecking-Projekte) in der Öl- und Gasindustrie gegeben. Viele dieser Ausbauprojekte erfordern die Integration neuer Maschinen in bereits bestehende Anlagen. Interferenzen zwischen der neu installierten und der bestehenden Technik in der Anlage können zu sehr komplexen Problemen führen, die einer intensiven Analyse zur Entwicklung einer Lösungsstrategie bedürfen. Der Installationsprozess einer neuen Kolben-Wasserwaschpumpe, um die Kapazität von zwei vorhandenen Pumpen zu ersetzen, umfasst auch die Fehlersuche und die Beseitigung von Problemen, um einen zuverlässigen Betrieb zu erreichen. Dieser [...]

Überwachung des weltweit größten LDPE-Kompressors

2020-06-05T10:54:28+02:0028. Juni 2016|Hyper, Kundenerfahrungen, PROGNOST®-NT|

Effiziente Instandhaltung des weltweit größten LDPE-Kompressorstrangs Das Tasnee-Werk verfügt über 5 verschiedene Anlagen. Neben den PDH (Propan-Dehydrierung)-, EC (Ethylenkrackanlage)-, PP (Polypropylen)- und HDPE (Polyethylen hoher Dichte)-Anlagen wird seit 2009 auch eine LDPE (Polyethylen niedriger Dichte)-Anlage betrieben. Der Tasnee LDPE-Prozess ist für 400 KTA ausgelegt. Dieser Erfahrungsbericht liefert einen tiefen Einblick in die tägliche Routine des modernen Kompressorbetriebs mit einem besonderen Schwerpunkt auf der Wartungseffizienz. Der erste Fall basiert auf dem Hyper, bei dem im Oktober 2011 während einer Anlaufphase der Druck in der zweiten Stufe so gering war, dass der Hyper den Druck nicht zum Rohrreaktor liefern konnte. Die erste Stufe erreichte den maximalen Druck, aber die zweite Stufe war nicht in der Lage, den erforderlichen Anlagendruck zu erzeugen. Infolge dessen wurde der Produktionsprozess angehalten. [...]

Online Zustandsüberwachung an einem Verdichter in einer Schieferölanlage

2020-07-15T15:23:55+02:0028. Mai 2016|Kolbenverdichter, Kundenerfahrungen, PROGNOST®-NT, Veröffentlichte Artikel, Zustandsüberwachung|

Hubkolbenkompressoren werden häufig zur Förderung sehr schmutziger und korrosiver Gase eingesetzt, die sich negativ auf die Lebensdauer der Komponenten auswirken und die Produktivität der Anlage beeinträchtigen. Aufgrund dieser Tatsache gibt es mehrere Möglichkeiten, mit diesem Problem umzugehen. Einige wenige Anlagen verwenden eine identische Maschine als Backup und im Falle eines Ausfalls verwenden sie die Zwillingsmaschine, um den Prozess am Laufen zu halten. Aber vielleicht ist dies nicht der beste Weg. Effiziente Anlagen verlangen nach einem Zustandsüberwachungssystem, hier kommt PROGNOST Systems ins Spiel. Die Installation eines Zustandsüberwachungssystems wie PROGNOST®-NT bringt dem Betreiber mehrere Vorteile. Angefangen bei der Wartungsplanung, denn er sieht die Entwicklung seiner Verschleißteile und kann Warnschwellen konfigurieren. Die frühzeitige Fehlererkennung wäre ein weiterer sehr wichtiger Punkt, denn bei einem [...]

Wenn Schmieröl Bauteilschäden verschleiert

2020-06-05T10:54:19+02:0028. Mai 2016|Kundenerfahrungen, Veröffentlichte Artikel|

Diese Fallstudie erzählt einen Fall, bei dem ein Hyper in einer LDPE-Anlage – nach einer Sicherheitsabschaltung – neu gestartet wurde, was zu schweren Schäden innerhalb des Hypers führte Das PROGNOST®-NT Überwachungssystem verfügt über eine automatische Sicherheitsabschaltung, sobald eine vordefinierte Anzahl an Grenzwertverletzungen bei einem Verdichter, in diesem Fall einem Hyper, erreicht wurde. Ziel ist es, einen kosteneffizienten Betrieb durch Schutz der in die Ausrüstung getätigten Investitionen zu gewährleisten und die Ausfallzeiten der Anlage zu minimieren. Das PROGNOST® System liefert umfangreiche Daten, die dem Instandhaltungsteam erlauben, eigene Rückschlüsse über die Gründe für die Maschinenabschaltung zu ziehen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Diese Fallstudie von PROGNOST Systems zeigt einen Fall, in dem – nach einer Sicherheitsabschaltung – das Instandhaltungsteam nicht zwecks einer gründlichen [...]

Ermüdungsverschleiß des Lageraußenrings

2020-06-05T10:54:10+02:0028. Mai 2016|Kundenerfahrungen|

Fallstudie aus der Zementindustrie - Nachwalzwerk in einer Zementmühle Maschine: Nachwalzwerk in einer Zementmühle Problembeschreibung Ermüdungsverschleiß des Lageraußenrings Schwingungen höher als im Normalzustand Spektrum, das den Fehler anzeigt Messpunkt: Innenliegender Radialmotor West Name der Analyse: Spektrum 60.000 cpm oder 1000 Hz Oberschwingungen des Außenrings festgestellt   Spektrum, das den Fehler anzeigt Messpunkt: Innenliegender Radialmotor West Name der Analyse: Spektrum 60.000 cpm oder 1000 Hz Bemerkung: Oberschwingungen des Außenrings festgestellt Trend über 13 Monate Spektrum nach der Instandsetzung Messpunkt:  Innenliegender Radialmotor West Name der Analyse:  Spektrum 60,000 cpm or 1000 Hz Bemerkung:  Keine Anzeichen für einen Außenringfehler Fehlerursache Bereich des Fehlers ist im Lageraußenring Kann durch verschiedene Faktoren verursacht worden sein, z. B.: zu wenig Schmieröl Schmutz etc.

Ausfall des Getriebezahnkranzes

2020-06-05T10:54:07+02:0028. April 2016|Kundenerfahrungen, PROGNOST®-Predictor|

Fehlerbeschreibung Das 24 Zoll-Raymond Walzwerk zeigte Ausschläge im Online-Schwingungsverlauf, die auf ein Zahnproblem hindeuten. Auch im FFT-Spektrum gibt es viele Fehlerbänder der Getriebezahnkranzgeschwindigkeit um den Zahneingriff, die auf Probleme mit diesem Getriebezahnkranz hindeuten. Dieser Abscheider wies in den letzten beiden Jahren bereits drei Verzahnungsprobleme auf. Analyse Online-Schwingungsverlauf deutet auf Fehler hin Anfangs ein einzelner Ausschlag je Umdrehung sowie anschließend viele weitere Ausschläge, die auf unterschiedliche Zahnprobleme hinweisen Trend des Online-Schwingungsverlaufs Eine entscheidende Veränderung lässt auf ein erstes Zahnproblem schließen Abbildungen zeigen den Trend über 6 (oben) bzw. 7 (unten) Monate hinweg Schwingungssignatur Ansteigender Online-Schwingungsverlauf mit einem Ausschlag je Umdrehung und vielen Fehlerbandfrequenzen der Zahnkranzgeschwindigkeit im Zahneingriff Erkenntnisse Fehlstellung des Getriebezahnkranzes Es wurden mehrere abgebrochene Zähne am Zahnkranz gefunden, möglicherweise infolge der Ermüdung und des [...]

Plötzliche Ausfälle erfordern eine automatische Abschaltung

2020-06-05T10:54:07+02:0023. März 2016|Kundenerfahrungen, Veröffentlichte Artikel|

Wenn es hart auf hart kommt, vertrauen Sie dem Überwachungssystem Moderne Online-Diagnose- und Überwachungssysteme sind großartige Hilfen für einen sicheren und zuverlässigen Maschinenbetrieb. Zustandsorientierte Instandhaltung, Erhöhung der Verfügbarkeit, effiziente Reparaturen und kurze MTTR mit maximaler MTBM – all diese Konzepte und Ziele können mit den modernsten Technologien und Diensten erreicht werden. Aber was, wenn Betreiber zögern, alle Möglichkeiten des technologischen Potentials ihrer Systeme, d. h. unter anderem die Funktion der automatischen Abschaltung, zu nutzen? Wir haben viele Überwachungssysteme gesehen, die so eingestellt sind, dass sie bei einem kritischen Ereignis die Maschine nicht abschalten. Ein ganz erheblicher Prozentsatz der Betreiber, mit denen wir sprachen, hatte im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte mehr Vertrauen in eine langsame Informationskette mit einer manuellen Maschinenabschaltung an [...]

Nach oben