In der PROGNOST®-Predictor Version 8 sind einige wichtige Funktionen hinzugekommen, die zum Teil sichtbar sind, zum Teil aber auch nicht. Viele der verwendeten Software-Komponenten wurden auf ihre neuesten Versionen aktualisiert. Auch wenn Sie diese Verbesserung nicht sehen werden, können Sie sicher sein, dass das Produkt mit den neuesten Technologien von Microsoft und anderen Herstellern auf dem neuesten Stand gehalten wird. Dies geschah, um einige neue Funktionen nutzen zu können und um den zukünftigen Support zu gewährleisten. Wenn die Komponenten zu alt werden, wird ein Support immer schwieriger.

Eine der Verbesserungen im Hintergrund ist die Speicherung von dynamischen Daten im HDF5-Dateisystem. Dies ist eine optimierte Speichertechnologie. Diese Verbesserung bietet einen schnelleren Datenzugriff und ermöglicht auch die Implementierung. für eine robustere Lösung zur Datendezimierung und -sicherung. Die Konfiguration wird weiterhin in einer SQL-Datenbank gespeichert, aber die dynamischen Daten werden im HDF5-Dateisystem gespeichert.

Für zukünftige Systeme ermöglicht uns dieses Speichersystem, den Server mit Windows 10 statt der kompletten Serverumgebung auszuliefern, was die IT-Administration vereinfacht.

Server Spiegelung

Sicherer und einfacher Zugriff trotz unterschiedlicher Netzwerk (LAN) -Ebenen

Die Kommunikations- und Überwachungseinheiten von PROGNOST®-Predictor befinden sich oft in den Produktions-Netzwerk des Kunden, so dass sie von den Computern der Mitarbeiter in den Firmen-Netzwerken der Kunden nicht erreichbar sind. IT-Sicherheitsregeln verbieten es dem Firmen-Netzwerk, direkt auf Ressourcen im Produktions-Netzwerk zuzugreifen. Dies macht es für die PROGNOST®-Predictor Anwender umständlich, sich die Daten anzusehen, da sie entweder zu einem Computer in einem Kontrollraum gehen müssen, der sich im Produktions-Netzwerk befindet, oder spezielle Terminal-Server-Lösungen verwenden müssen.

In der Version 8 von PROGNOST®-Predictor bieten wir einen neuen Weg für diese Anwender. Wir haben die Spiegelungsfunktion implementiert, die es dem System ermöglicht, die Daten vom Produktionsserver auf einen zweiten Server zu spiegeln, der im Firmennetzwerk erreichbar ist. Dies hat den Vorteil, dass die Benutzer direkt von ihren Computern aus auf den gespiegelten Server im Firmennetzwerk zugreifen können. Die Vorteile für diese Spiegelung sind:

  • Lösen Sie IT-Zugriffsbeschränkungen durch den Einsatz von Datenspiegelung
  • PROGNOST®-Predictor-Daten sind in einer nicht mehr kritischen IT-Ebene verfügbar (oberhalb von Ebene L0, L1, L2)
  • Die Daten aus dem Produktions-Netzwerk sollen unidirektional in das Firmennetzwerk übertragen werden.
  • Eingebaute Lösung zur Datensicherung. Die Benutzeroberfläche ist schreibgeschützt – Benutzer können nichts falsch machen, weder Einstellungen noch Grenzwerte können geändert werden
  • Fernzugriff auf das sichere Firmennetzwerk, damit unsere Spezialisten Ihnen mit Ihrem Wissen helfen können
  • Erhalten Sie Ihre Informationen dort, wo Sie sie brauchen
  • Übertragen Sie Ihre Daten sicher

Tastenkombinationen für Anwender

Der Visualisierungssoftware wurden neue Hotkeys hinzugefügt, um einen alternativen Mechanismus zum Aufrufen einiger gängiger Funktionen bereitzustellen. Die verfügbaren Hotkeys sind im Benutzerhandbuch aufgeführt.

Email Benachrichtigungen

E-Mail-Benachrichtigungen über den SMTP-Server des Kunden bei definierbaren Ereignissen wie Warnungen und Alarmen sind eine wertvolle Funktion für jedes System. Sie werden benötigt, wenn Trends in den Alarmzustand übergehen oder für wichtige Trends, die von großer Bedeutung sind. Darüber hinaus kann der Status einer einzelnen Komponente verfolgt werden, indem eine Update-E-Mail dieser Daten in einer definierten Häufigkeit versendet wird.

Der Vorteil für den Kunden ist, dass kein direkter Internetzugang für den PROGNOST®-Predictor Server erforderlich ist, um E-Mails über den SMTP-Server des Kunden zu versenden.