Close

Zustandsüberwachung für 13 Maschinen mit schnellem ROI

Auswahl der PROGNOST Zustandsüberwachung für 13 verschiedene Maschinen und mit einem ROI nach anderthalb Jahren

Situation

Im Jahr 2010 begann unser Kunde mit der Suche nach einer Zustandsüberwachungslösung, um Probleme an bestehenden Maschinen sowie ganzen LDPE-Linien zu lösen. In den darauf folgenden fünf Jahren wurden durch das Projektteam viele Diskussionen und Wettbewerbsvergleiche durchgeführt. Während dieser langen Evaluierungsphase zahlte sich am Ende der direkte Kontakt und die sehr gute Beziehung zum Kundenprojektteam für uns aus.

Projekt Umfang

13 unterschiedliche Maschinen, drei Primärverdichter mit drei verbundenen Hyperverdichtern (F8 und 2xF10), vier Kolbenverdichtern und drei Flender-Getriebe in Extruder Linien.

PROGNOST Konzept und Lösung

Ausstattung von bestehenden Maschinen als auch neue LDPE-Linien standen im Mittelpunkt für die zu installierende Überwachungslösungen.

Bei den Getrieben liegt der Schwerpunkt auf der frühzeitigen Fehlererkennung. An den Verdichtern und Hyperkompressoren sind der Maschinenschutz (mit Abschaltfunktionalität) und die frühzeitige Fehlererkennung die Kernpunkte.

Die Maschinentypen und Anforderungen an die Überwachungslösung führen zu zwei verschiedenen Lösungsansätzen. Auf der einen Seite haben wir das PROGNOST®-SILver in Verbindung mit dem PROGNOST®-NT für die Verdichter und auf der anderen Seite das PROGNOST®-Predictor für die Flender-Getriebe

Insgesamt zählen wir bei dieser Lösung 8 Einzelsysteme mit 11 Servern und Überwachungscomputern die geplant, installiert und gewartet werden müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comments
scroll to top