Close

PROGNOST®-Predictor

PROGNOST®-Predictor verwendet den patentierten Confidence Factor sowie die Two Factor Alarmlogik, um Fehler in Wälzlagern und komplexen Getrieben zu identifizieren. Die Kombination aller PROGNOST®-Predictor Funktionen führt zu einem optimalen Zustand Ihrer Maschine und unterstützt Sie dabei, aus Ihrer vorbeugenden Instandhaltung ein vorausschauendes Wartungsmanagement zu machen.

PROGNOST®-Predictor hilft Ihnen, kritische Bereiche in Ihrem Prozess zu überwachen. Ganz gleich, ob es Ihre Priorität ist, die Qualität der Produktion zu verbessern, die Effizienz zu steigern, die Lebensdauer der Anlagen zu verlängern oder ungeplante Ausfallzeiten zu reduzieren, diese Lösung bietet Management-Tools und kompetente Beratung, die Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen. Die Kombination aller PROGNOST®-Predictor Fähigkeiten führt zu einem optimalen Zustand Ihrer Maschine und unterstützt Ihre vorbeugende Instandhaltung bis hin zur vorausschauenden Wartung.

Automatische Bauteildiagnose

PROGNOST®-Predictor schläft nie. Das System überwacht lückenlos kritische Maschinen, warnt vor sich anbahnenden Fehlern und ermöglicht das rechtzeitige Eingreifen zur Vermeidung von Produktionsausfällen. Mithilfe spezieller Analysen werden unterschiedliche Arten von Bauteilen, wie z. B. Gleit- und Wälzlager, Getriebe, Motoren und Wellen, überwacht und Zustandsinformationen sowie historische Daten bereitgestellt.

Alarmlogik

Die Alarmlogik besteht aus konfigurierbaren Grenzwertverletzungen. Hohe Schwingungen müssen mehrmals hintereinander gemessen werden, bevor ein Alarmzustand ausgelöst wird.

Confidence Factor (Patent 9.091.588 B2)

PROGNOST®-Predictor zeigt den jeweiligen Confidence Factor (Patent 9.091.588 B2) für jede Analyse an. Der Confidence Factor ist eine Mustererkennungstechnik, welche die Ähnlichkeit der gemessenen Spitzen mit den theoretischen Fehlerspitzenfrequenzen und -mustern quantifiziert. Der Confidence Factor ermittelt ob ein Wert einen tatsächlichen Fehler oder eine Bauteilbeschädigung darstellt.

Benutzerfreundliche Software

Die bauteilzentrierte Software, die weit mehr kann als nur “Daten anzeigen” ermöglicht den aktiven Zugriff auf alle Arten von Signalen, Analysen, Überwachungslisten (Watchlist) und Protokolleinträgen. Die benutzerfreundliche Gestaltung der Funktionen, Bildschirmmasken und des Datenzugriffs ermöglicht auch ungeübten Anwendern, mit wenigen Klicks alle grundlegenden Informationen zum aktuellen Zustand der Bauteile zu erhalten.

Verfügbare Sprachversionen der Broschüre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comments
scroll to top